Kirchgemeindeversammlung 06.12.2009

Beschlüsse der Kirchgemeindeversammlung vom 6. Dezember 2009

Die Stimmberechtigten der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Zell haben an der Kirchgemeindeversammlung vom 6. Dezember 2009 folgenden Geschäften zugestimmt:

1. Genehmigung des Voranschlages des evangelisch-reformierten Kirchengutes für das Jahr 2010 und Beibehaltung des Steuerfusses von 14%. Deckung des Aufwandüberschusses von Fr. 131'520.00 durch den Finanzausgleich.

2. Kreditantrag von Fr. 83'300.00 für die Schalldämmung des Glockegeläutes und die Sanierung des Turmes der evang.-ref. Kirche Kollbrunn

Aktenauflage
Die Akten und das Protokoll liegen während 30 Tagen, von der Publikation an gerechnet, in der Gemeinderatskanzlei, 8486 Rikon, zur Einsicht auf.

Rechtsmittel

  • Protokollberichtigung innert 30 Tagen
  • Stimmrechtsrekurs wegen Verletzung der politischen Rechte innert 5 Tagen
  • Beschwerde gegen Beschlüsse der Gemeindeversammlung innert 30 Tagen

 

schriftlich mit Antrag und Begründung an:
 
Bezirkskirchenpflege Winterthur
Herr J. Bosshardt
Zwinglistrasse 41
8400 Winterthur

8483 Kollbrunn, 10. Dezember 2009 Evangelisch-reformierte Kirchenpflege Zell

 

Kontakt

Reformierte Kirchgeminde Zell
Kirchstrasse 2
8483 Kollbrunn
Tel: 052 383 11 52
E-Mail: ref.kirche@kirchgemeindezell.ch

Informationen