Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns - Kontakte Downloads Links  

21. Dezember - China

Weihnachtsdeko_Eingang500x166.jpg

Weihnachtsdekoration in Hongkong - Foto: Habactmas

      

Seng Dan Fai Lok!


In China wird zu Weihnachten sehr oft "We Wish You A Merry Christmas" gespielt. Klicken Sie auf die Play-Taste, wenn Sie sich die Melodie dazu anhören möchten.

Weihnachten hat in China keine Tradition (ähnlich wie in Japan). Doch mit dem neuen Wohlstand in den nach aussen hin offeneren Sonderwirtschaftszonen drangen auch westliche Bräuche ins Land.

Inzwischen gibt es auch einige Chinesen (verglichen mit der hohen Bevölkerungszahl immer noch sehr wenige), die sich zu Weihnachten einen kleinen Plastik-Weihnachtsbaum ins Wohnzimmer stellen. Auch die Sitte, seine Socken aufzuhängen, in der Hoffnung sie mögen am anderen Morgen reich gefüllt sein, erreichte das kommunistische Riesenreich.

In China leben schätzungsweise zehn Millionen Baptisten. Sie nennen ihren Weihnachtmann "Dun Che Lao Ren". Und die wenigen Kirchen, die es in China gibt, sind natürlich zu Weihnachten hoffnungslos überfüllt.

Chinesen lieben das Fest der Feste - obwohl nur zwei Prozent der Bevölkerung Christen sind und Weihnachten gesetzlich gar nicht vorgesehen ist. Die Popularität der Weihnachtsmesse ist in den vergangenen Jahren sehr gross geworden, und obwohl die meisten Kirchenbesucher nur aus Neugierde kommen, hoffen die Pfarrer, dass dies ein positiver Trend ist, um das Christentum in China zu etablieren.

Weihnachtsdeko500x166.jpg

Weihnachtsdekoration am Senado Square in Macau, China

Öffentliche Plätze, Haupteinkaufsstraßen, Hotels und Geschäfte sind mit Lichterketten, echten und künstlichen Tannenbäumen dekoriert. Manchmal schweben Riesenballons in Form eines Weihnachtsmannes über die großen Einkaufszentren. In Geschäften sind die Verkäufer als Weihnachtsmänner verkleidet, und in Gaststätten tragen die Bedienungen Weihnachtsmann-Mützen.

Am 31. Dezember zu Mitternacht wird das Glockenschlagen zum Neujahr (landesweit) gefeiert. In den berühmten Tempeln werden zum Jahreswechsel Glocken geschlagen, womit heute wie früher der Wunsch nach Harmonie für das kommende Jahr zum Ausdruck gebracht wird.

      

Zu China allgemein:

cn.jpg

Größere Kartenansicht
 
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...
Katechet/in gesucht
mehr...