Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns - Kontakte Downloads Links  

Abdankung

Trauer_500x166_o_2769.jpg

Ein Mensch, dem Sie nahe stehen, ist gestorben.
Wir entbieten Ihnen unser herzliches Beileid!

Nach einem Todesfall müssen die Angehörigen vieles organisieren.

Bezüglich Abdankungstermin nehmen sie Kontakt mit dem Pfarramt in Zell auf. Mit der zuständigen Pfarrperson können sie besprechen, in welchem Rahmen die Abdankungsfeier stattfinden soll.
Zell und Kollbrunn haben einen eigenen Friedhof.

So bald als möglich wenden sie sich auch an das zuständige Bestattungsamt (Zivilstandsamt). Dieses organisiert alles bezüglich Friedhof, Kremation, Überführungen etc.
Auf der Homepage der Gemeinde Zell finden Sie dazu ausführliche Wegleitungen:
http://www.zell.ch/de/verwaltung/aemter/welcome.php?amt_id=11914

Der Abdankungstermin wird in Absprache zwischen Angehörigen, Bestattungsamt und zuständiger Pfarrrperson festgelegt.

Ein Todesfall muss innert zwei Tagen dem Zivilstandsamt gemeldet werden. Tritt der Tod im Spital ein, wird die ärztliche Todesbescheinigung direkt an das Zivilstandsamt geschickt.

In der Regel wird am Sonntag nach der Beerdigung diese im Gottesdienst bekannt gegeben. Diese kurze Abkündigung informiert die Gemeinde und gibt ihr noch einmal Gelegenheit, Abschied zu nehmen.

Die Pfarrperson ist auch nach der Beerdigung gern für Sie da. Am letzten Sonntag im Kirchenjahr (sog. Ewigkeits- oder Totensonntag am Sonntag vor dem 1. Advent) werden die Angehörigen der Verstorbenen dieses Jahres zu einem Gedenkgottesdienst eingeladen.

 
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...